Demo gegen Südlink
Bürgerinitiative Fuldatal e. V. gegen Südlink
Aktionen

16. Oktober 2014 in Fulda

Die erste Demonstration gegen die Starkstromtrasse Südlink fand am 16. Oktober 2014 in Fulda statt. Rund 400 Bürgerinnen und Bürger – vor allem aus den betroffenen Fuldaer Stadtteilen Kämmerzell, Gläserzell und Lüdermund – machten ihren Unmut kund.

Die Demonstration startete am Paulustor. „Die Masten der Südlink-Trasse werden höher und breiter sein als der Fuldaer Dom. Noch dazu bringt die Stromübertragung Gesundheitsgefahren mit sich, die noch gar nicht alle erforscht sind“, warnte Johannes Lange, Sprecher der BI Fuldatal, die zu der Demo aufgerufen hatte.