Mitgliederversammlung der BIFuldatal e.V. – Niederschrift
Bürgerinitiative Fuldatal e. V. gegen Südlink
Protokolle

Datum:           Mittwoch, den 13. März 2019

Ort:                 Restaurant Stiftskämmerer, Kämmerzeller Str. 10, 36041 Fulda-Kämmerzell

Zeit:                19:30 Uhr – 21.oo Uhr

Teilnehmer:    ca. 35 Personen

  • Begrüßung durch den Vorstand
    • Einführende Worte des Vorsitzenden Johannes Lange

1. Johannes Lange: Begrüßung der Mitglieder, bes. die Ortsvorsteher aus Kämmerzell Rita Wehner, Lüdermünd Thomas Schmitt und Hamerz Martin Hasenauer (Theo Lomb als ehem. OV), und der Kassenprüfer Martina Dentel und Andrea Jestädt, , Sponsoren, Helfer

Zur Organisation des Abends

    • Feststellung: Einladung termin- und fristgerecht gemäß Satzung
    • Vorstellung und Durchsprache der Tagesordnung spez. Finanzstatus: Tagesordnung wird ohne Gegenstimmen genehmigt.
    • Auf die Mitgliederausweise als Nachweis des Mitgliederstatus wird hingewiesen.

3. Bericht des Vorstandes – Was war? Aktuelles. Was ist geplant?

 (Mündlicher Bericht von Guntram Ziepel mit inhaltlichen Themenschwerpunkten und Zahlen)

    • Klage wegen Verletzung von Klimaschutzbestimmungen: Beteiligungsüberlegung der BI und Chancenbewertung
    • TenneT-Vorschlagskorridor am 21. Febr. 2019 vorgestellt
    • Vorlage der geplanten Novellierung zum NaBeG (Netzausbaubeschleunigungsgesetz)
    • Mitgliederentwicklung, Stand 13.03.2019: 335 Mitglieder
    • Sitzungen des Vorstandes im Berichtsjahr: 10 Sitzungen, seit Beginn im Jahr 2014: 69 Sitzungen
    • Konvent im Maritim am 24. März 2018: SuedLink im Spannungsfeld von Energiewende, Politik und Netzausbau“
    • Besuch von Informationsveranstaltungen für Politik, Verwaltung, Industrie, Bürgerdialog: zahlreiche Termine auf Bundesebene, Dienstreisen nach Bonn, Berlin, Niedernhausen, Schmalkalden, Thüringen und andernorts.
    • Öffentlichkeit und Presse/Medien: verschiedene Pressemeldungen in den Medien
    • Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen der ÜNB, Öfftl. Verwaltungen, BNetzA, Bundesministerien, Landesministerien und Industrie
    • Inhaltliche Mitarbeit im Rahmen der Bundesfachplanung und Konsultationen zu div. Dokumenten der BNetzA und des hessischem Energiegipfels
    • Mitarbeit bei der Kooperation mit dem BUND, zunächst auf Landesebene Hessen, aktuell auch mit Thüringen, Bayern und Niedersachsen.

Aktuelles, wo stehen wir? (s.o.)

    • Vor Klage wegen Verletzung von Klimaschutzbestimmungen: Beteiligungsüberlegung der BI und Chancenbewertung
    • TenneT-Vorschlagskorridor am 21. Febr. 2019 vorgestellt: BNA entscheidet im kommenden Winter.
    • Vorlage der geplanten Novellierung zum NaBeG (Netzausbaubeschleunigungsgesetz): kritische Kommentierung

Fazit: Wir waren und sind weiterhin unbequem, sorgen für Aufklärung und Meinungsbildung.

Was ist aktuell?

    • NaBeG-Stellungnahme, Verfahren derzeit im Vermittlungsausschuss
    • Vorschlag TenneT zum Leitungsverlauf wird vorgestellt

Was ist geplant?

    • Unterstützung des Bundesverbandes der BIs gegen SuedLink
    • Weitere Beteiligung an den Themen der Energiewende
    • Sommer- oder Herbstfeste zum Meinungs- und Informationsaustausch
    • Gewinnung und Aktivierung von jungen Leuten/Mitgliedern

 

4. Bericht zu den Finanzen: Kassenwartin Isabell Fehrmann berichtet über Finanzeingänge durch Mitgliedsbeiträge und Spenden sowie über Ausgaben, vorrangig für die Teilnahme an kostenpflichtigen Veranstaltungen und zur Kostentragung für Fahrtkosten der Vorstandsmitglieder. Die Kassenprüferinnen Martina Dentel und Andrea Jestädt stellen ordnungsgemäße Kassenführung fest und beantragen die Entlastung des Vorstandes.

5. Entlastung des Vorstandes

Entlastung des Vorstandes wird beantragt: einstimmige Entlastung wird erteilt bei einzelnen Enthaltungen von Vorstandsmitgliedern.

6. Neuwahlen des Vorstandes, Wahlberechtigte

    • Bestimmung von Wahlleiter Axel Scheld von Alt und Helfer
    • Vorsitzender: Guntram Ziepel
    • Stv, Vorsitzender: Harald Hoßfeld
    • Kassenführung: Isabell Fehrmann
    • Schriftführer: Hubert Schulte
    • Beisitzer: André Mattern und Martin Brähler
    • Wahl per offene Abstimmung wird beschlossen.
    • Wahl erfolgt einstimmig mit 34 Ja-Stimmen, alle Gewählten nehmen die Wahl an.
    • Applaus mit großem Dank!
    • Dank an Johannes Lange für seine langjährige engagierte Arbeit als Vorsitzender. Dank an die Kassenprüferinnen.
    • Als neue Kassenprüfer werden vorgeschlagen und einstimmig gewählt: Feli Theune und Martin Hasenauer.

7. Zusammenfassung und Verabschiedung durch den neu gewählten Vorsitzenden Guntram Ziepel:

    • Danke an die Mitglieder
    • Dank an die Helfer im Hintergrund
    • Dank an Fritz vom Stiftskämmerer
    • Hinweis: Für Fragen stehen wir immer zur Verfügung.
    • Wunsch an alle Gäste: Kommt gut nach Hause

 

Diese Versammlung war die fünfte Mitgliederversammlung der BIFuldatal e. V. Sie wird vom Vorsitzenden um 21.00 Uhr geschlossen.

Fulda, den 13.03.2019

f.d.R. Hubert Schulte, Schriftführer

gez.                                                                                                 gez.

Guntram Ziepel                                                                               Harald Hoßfeld

  1. Vorsitzender 2. Vorsitzender